top of page

Fr., 02. Juni

|

Wien

INVISIBLE OBVIOUS

INVISIBLE OBVIOUS ist eine fotografische Auseinandersetzung mit (In)Transparenz in urbanen Systemen.

Registration is closed
See other events
INVISIBLE OBVIOUS
INVISIBLE OBVIOUS

Time & Location

02. Juni 2023, 17:00 – 11. Juni 2023, 18:00

Wien, Sachsenpl. 4-6, 1200 Wien, Austria

Guests

About the Event

Exhibition: INVISIBLE OBVIOUS

Vernissage: 2. Juni ab 18:00, Curators Intro 19:30


Sachsenplatz 4-6 | 1200 

Teilnehmende Künstler:innen: 


@alessandroxsamuel 

@mafaldarakos

 @kurtprinz 

@zarapfeifer 

Curated by Vera & Clara Grillmaier 

@_veramica @claragrillmaier   

Artist Talk 04.04.23 16:00 

Sound Performance von Albert Mayr @jonnyhawaiii am 07.06.23 20:00 

Pop-Up Art Book Store von @vieprintcoop am 07.06.23   

INVISIBLE OBVIOUS ist eine fotografische Auseinandersetzung mit (In)Transparenz in urbanen Systemen. Der Raum selbst erfüllt dabei einen besonderen Zweck, da die Idee der Transparentmachung von Leerständen in der Stadt bereits mit der Wahl des Ausstellungsortes thematisiert wird. Zara Pfeifer erzählt fotografisch von der Absurdität leerstehender Immobilien am Beispiel des ICC in Berlin, Essstörungen als gesamtgesellschaftliches Problem werden von Mafalda Rakoš seit fast 10 Jahren ins Zentrum ihres künstlerischen Schaffens gestellt. Kurt Prinz dokumentiert den Abriss von Gebäuden und den damit entstehenden Abfall. Alessandro Albrecht setzt sich in feinen Nuancen mit Nachhaltigkeit, Müll und Ressourcen im urbanen Raum auseinander und gibt diesen groben Themen eine schlichte Ästhetik.  


Als thematische Gegenüberstellung zeigt Robert Pawliczek @r_pawliczek ein “Painting Object”, welches site-spezifisch und installativ den Dialog über Leerstand auf einer assoziativ abstrakten Ebene erweitert.  

production @ninazips

Die Ausstellungen findet im Rahmen der @foto_wien

Kooperation mit @artcare_at , ermöglicht durch @wohnart_wien

Share This Event

bottom of page